Besucher

Technische Sicherheitseinrichtung und Registrierkassenpflicht mit bonit.at Software Kassensystemen (Stand 18. Juli 2016)

August 1, 2016

Sehr geehrte Damen und Herren!


Alle Softwareprodukte von bonit.at Software sind 100% fiskalsicher und bereits mit einem kostenfreien Update auf die Steuerreform 2016/2017 vorbereitet. Für Österreich mit dem EFSTA Fiskalsystem mit digitaler Signatur und für Deutschland mit der GDPdU 2016. Die technische Sicherheitseinrichtung EFSTA ist bereits jetzt für BONit FlexX mit einem kostenfreien Softwareupdate erhältlich.
 

Die Eckpunkte zur Steuerreform und die technischen Anforderungen sehen wie folgt aus:

 

Die Pflicht zur Verwendung einer Registrierkasse sowie die Belegerteilungspflicht
sind seit 1.1.2016 in Kraft. Der angesprochene Schutz gegen Manipulation ist erst
mit 1.4.2017 notwendig. Alle Betriebe über 15.000 Euro Jahresumsatz und über
7500 Euro Barumsatz sind zur Verwendung einer Registrierkasse verpflichtet.

 

Ab 1.4.2017 gilt: "Das elektronische Aufzeichnungssystem (Abs. 1 Z 1) ist durch eine
technische Sicherheitseinrichtung gegen Manipulation zu schützen. Dabei ist die Unveränderbarkeit der
Aufzeichnungen durch kryptographische Signatur jedes Barumsatzes mittels einer dem Steuerpflichtigen zugeordneten Signaturerstellungseinheit zu gewährleisten und die Nachprüfbarkeit durch Erfassung der Signatur auf den einzelnen Belegen sicherzustellen."

 

bonit.at Software hat sich im Sinne seiner Kunden für die Einbindung des EFSTA Standards entschieden

 

EFSTA (www.efsta.org) ist ein Online-Fiskal-Speicher bei dem jede einzelne Buchung in einem Online Register abgelegt wird. Zusätzlich wird jede Buchung mit der vom Gesetzgeber geforderten kryptografischen Einheit verschlüsselt. Die kryptografische Einheit steht im Normalfall beim Kunden (Smartcard + USB Lesegerät). Bei dieser Variante ist ein zeitweiser Internetzugang erforderlich. Optional wird es auch ein Online Hardwaresignaturmodul (HSM) geben bei dem ein permanenter Internetzugang erforderlich ist.

 

Seit Ende 2015 sind bereits lauffähige Versionen des EFSTA Signaturverfahrens im bonit.at Schauraum in Wiener Neustadt im Testbetrieb. Der Aktivbetrieb seitens des BMF ist erst ab dem 3. Quartal 2016 vorgesehen bzw. praktikabel, da die Signatureinheiten erst Anfang September 2016 in Finanz Online registriert werden können. Eine entsprechende Information mit einer Ablaufbeschreibung senden wir zeitgerecht an alle unsere Kunden aus.

 

Der Vorteil von EFSTA

 

Alles aus einer Hand. Das vorgeschriebene und vom Kunden zu sichernde Datenerfassungsprotokoll (DEP) wird zusätzlich zu den offline-Kassendaten an einem sicheren Ort bei EFSTA 10 Jahre lang verwahrt (verschlüsselt). Die geforderten Initial-, Monatsend- und Jahresendbelege speichert das EFSTA System für den Unternehmer. Die Meldungen an das Finanzamt, die Start- und Jahresbelegprüfung und viele andere organisatorische Aufgaben übernimmt voraussichtlich EFSTA für den Unternehmer. Somit wird Ihnen viel bürokratische Arbeit abgenommen.

 

Für jede Buchung die in den EFSTA Online Register abgelegt wird erhält die Kasse eine Fiskalnummer in Form eines Links auf die Fiskalinformation zurück, die auf der Rechnung als QR-Code oder Barcode angedruckt wird. Die Belege können mittels QR-Code auf der Seite www.efsta.net jederzeit auf Richtigkeit geprüft werden. Die laufenden Kosten für das EFSTA-System mit lokaler Signaturerstellungseinheit (EFSTA SECURE SERVER) belaufen sich auf € 7,00 pro Monat. Rechnen Sie mit Einmalkosten von ca. € 50,00 für Kartenleser und Signaturchip. HSM kostet etwas mehr.

 

Das Softwareupdate ist für alle bonit.at Software Produkte kostenfrei.

 

Die Installation des EFSTA-Systems kann jeder Kunde selbst vornehmen. Auf Wunsch und gegen Berechnung installieren wir Ihnen das EFSTA-System auch per Fernwartung oder durch einen Technikereinsatz vor Ort.

Please reload

Empfohlene Einträge

Sehr geehrte Damen und Herren!


Alle Softwareprodukte von bonit.at Software sind 100% fiskalsicher und bereits mit einem kostenfreien Update auf die St...

Technische Sicherheitseinrichtung und Registrierkassenpflicht mit bonit.at Software Kassensystemen (Stand 18. Juli 2016)

August 1, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload